Allgemeines

Katzen- und Skarabäusmumien im 2.500 Jahre alten ägyptischen Grab entdeckt

Katzen- und Skarabäusmumien im 2.500 Jahre alten ägyptischen Grab entdeckt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das ägyptische Ministerium für Altertümer kündigte auf Facebook einen neuen Fund an, der Tier- und Geschichtsliebhabern gleichermaßen gefallen wird.

Die Entdeckung, die von einem ägyptischen Archäologenteam am steinigen Rand des Pyramidenkomplexes von König Userkaf in der Nekropole von Saqqara gemacht wurde, besteht vor allem aus mehreren außergewöhnlich gut erhaltenen mumifizierten Katzen und Skarabäusen, die an einem im Wesentlichen alten Katzenruheplatz gefunden wurden.

"Die Mission deckte dieses Mal drei einfache Gräber des Neuen Königreichs auf, die in der Spätzeit als Katzennekropole genutzt wurden, zusammen mit vier anderen Gräbern des Alten Königreichs, von denen das wichtigste Khufu-Imhat gehört, dem Aufseher der königlichen Gebäude im Königshaus Palast. Dieses Grab kann auf die späte fünfte und die frühe sechste Dynastie datiert werden ", sagte der Facebook-Beitrag des Ministeriums.

Die erste in der Nekropole von Memphis

Und laut Dr. Mostafa Waziri, Generalsekretär des Obersten Rates für Altertümer, sind die Mumienskarabäen die ersten, die jemals in der Nekropole von Memphis entdeckt wurden. Die beiden großen Insekten waren in Leinen gewickelt und in einem rechteckigen Kalksteinsarkophag mit einem Gewölbedeckel untergebracht, der mit drei schwarz gestrichenen Skarabäusen verziert war.

Eine weitere Sammlung dieser gruseligen Crawler-Mumien wurde ebenfalls in einem kleineren quadratischen Kalksteinsarkophag entdeckt, der nur mit einem Skarabäus verziert ist. Die Art der Skarabäen wurde nicht erwähnt, aber der Mistkäfer ist die heilige Rasse des alten Ägypten.

In der Zwischenzeit wurde festgestellt, dass die "zehn" Katzen daneben gefunden wurden 100 vergoldete Katzenstatuen aus Holz sowie ein Katzenidol aus Bronze sollen der Göttin Bastet gewidmet sein, der für Schutz und Katzen verantwortlichen Gottheit.

Bemerkenswert war auch die Entdeckung von Holzstatuen eines Löwen, einer Kuh, eines Falken sowie von Holzkobra- und Krokodilsarkophagen, die sich unter den restlichen unglaublichen Gegenständen befanden.

Und dazu, 1000 Es wurde über Fayence-Amulette berichtet, die verschiedenen alten ägyptischen Gottheiten gewidmet waren. Tawesert, Apis-Stier, Anubis, Djehuty, Horus, Isis, Ptah Patek und Khnum waren nur einige der Götter, die laut Ministerium vertreten waren.

Die Mission entdeckte auch eingeschriebene Papyri sowie zwei nie zuvor gesehene Frauennamen. Die in demotischer und ketzerisch geschriebenen Papyri sowie ein dritter Stapel mit Kapiteln aus dem Totenbuch wurden mit drei Alabaster-Überdachungsgläsern und alten Schreibwerkzeugen entdeckt.

In der Zwischenzeit sollen die neu angetroffenen Frauennamen Subek Sekt und Mafy auf einer falschen Tür eingraviert gefunden worden sein. Die Neugier hat absolut ihren Höhepunkt erreicht, wer diese Frauen möglicherweise sein könnten!

Eine Sammlung von Papyri-Körben und Seilen, 30 In einem hölzernen Sarkophag wurden auch Tontöpfe, menschliche Bestattungen einschließlich einer Kopfstütze sowie Alabaster- und Bronzegläser gefunden. Schließlich wurde auch über eine erhebliche Anzahl dekorierter Steinreliefs und Teile falscher Türen berichtet.

Der erste von drei bevorstehenden Funden

Die archäologische Entdeckung ist nur eine, die kürzlich vom Ministerium enthüllt wurde, und wird mit Sicherheit mehr Tourismus in die Region locken, zumal die Organisation sagt, dass dies nur der Anfang ist.

"Dies ist die erste von drei bevorstehenden Neuentdeckungen in anderen Gouvernoraten in Ägypten, die später vor Ende 2018 bekannt gegeben werden", sagte der Minister für Altertümer Khaled El-Enany.

Das Ministerium gab auch bekannt, dass ein mysteriöses, noch versiegeltes Grab, das ebenfalls in der Mission gefunden wurde, in den kommenden Wochen geöffnet und erforscht wird. Unnötig zu sagen, wir sind ziemlich aufgeregt!


Schau das Video: In Ägypten Wurden ARTEFAKTE Gefunden, Die Niemand Erklären Kann (Kann 2022).