Allgemeines

Jarvis oder Ultron? Diese 7 Roboter könnten in naher Zukunft Ihr Leben beeinflussen

Jarvis oder Ultron? Diese 7 Roboter könnten in naher Zukunft Ihr Leben beeinflussen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Robotik hat die Welt verändert und wird dies auch in den kommenden Jahrzehnten tun. Die dystopischen Ängste und Ansichten der Robotik sind zu einem wichtigen Bestandteil der Popkultur geworden und tauchen in großen Film-Franchises, Comics, Büchern usw. auf. Mit dem gleichen Anstieg und Interesse an künstlicher Intelligenz werden sie geteilt Sorgen selbst unter einigen der weltweit führenden Experten könnte die Gesellschaft mit dem Feuer spielen.

Dennoch wird der größte Teil der Technologie, die aus dieser „vierten industriellen Revolution“ stammen wird, eher störend als zerstörerisch und hilfreicher als schädlich sein. Roboter sind bereits hier und in unserem täglichen Leben häufiger anzutreffen, als Sie vielleicht denken.

Lieferung von Paketen, Montage von Autos, Bereitstellung von „Kundenservice“, Reisen durch den Weltraum, Bereitstellung von Sicherheit und Aufräumen von Städten. Roboter verändern die Art und Weise, wie Menschen ihre täglichen Aufgaben bewältigen. Von Ihrem Wohnzimmer bis zur Rennstrecke sind Roboter in unsere Welt eingedrungen.

Da sich die Technologie exponentiell weiter beschleunigt, können Roboter noch komplexere Aufgaben übernehmen, um Menschen im medizinischen Bereich zu helfen, Jarvis-ähnliche persönliche Assistenten zu agieren und Menschen auf der ganzen Welt miteinander zu verbinden.

Hier sind 7 Roboter, die sehr bald einen Teil Ihres Lebens beeinflussen könnten.

Kumpel

"Buddy" wurde von Blue Frog Robotics entwickelt und ist hier, um Ihr hilfreicher kleiner Freund zu Hause zu sein. Ausgestattet mit seinen beeindruckenden eingebauten Sensoren, der 3D-Kamera und der Wi-Fi-Konnektivität kann Buddy der perfekte Assistent für das miteinander verbundene Smart Home sein.

Buddy bietet eine Vielzahl von Funktionen, darunter Sicherheit zu Hause, Küchenunterstützung und die Möglichkeit, kleine Kinder zu unterhalten. Buddy ist ein so geselliger Roboter, dass er sogar als Begleiter für ältere Menschen verwendet werden kann, die alleine leben.

Buddy wurde bereits in mehreren Instituten auf Autismus getestet und hilft Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung (ASD) sogar dabei, besser mit Eltern, Betreuern und Kindern zu interagieren, indem sie Spiele spielen, Geschichten erzählen und eine Vielzahl lustiger Interaktionen mit Kindern durchführen können.

Bevorzugte Netzwerke / Aufräumen von Robotern

Preferred Networks möchte in 5 Jahren Roboter für alle bereitstellen, nicht jedoch für die Terminator-Maschinen. Im vergangenen Oktober stellte das Preferred Networks-Team auf der japanischen Messe für Unterhaltungselektronik einen autonomen Roboter vor, der die beeindruckende Fähigkeit besitzt, im Raum herumzulaufen und nach Ihnen aufzuräumen, Kleidung, Spielzeug und sogar Ihre Schuhe aufzunehmen.

Das japanische Unternehmen mit einem Umsatz von 2 Milliarden US-Dollar möchte Roboter entwickeln, die behinderten Menschen, älteren Menschen oder sogar Kindern helfen, die täglichen Aufgaben im Haus zu erledigen und hoffentlich ihr Leben ein wenig zu erleichtern.

Pfeffer

Die SoftBank Robotics-Kreation Pepper ist einer der freundlichsten Kundendienstroboter, die Sie jemals treffen werden. Sie ist der erste emotional intelligente Roboter der Welt. Pepper wurde für den Einzelhandel entwickelt und kann menschliche Emotionen erkennen und sein Verhalten entsprechend anpassen.

Wie angegeben vom Softbank-Team “Pepper wurde für die menschliche Interaktion optimiert und kann über Gespräche und seinen Touchscreen mit Menschen in Kontakt treten. ” Pepper ist 120 cm groß und intelligent genug, um vollständig mit seiner Umgebung zu interagieren. Er ist zuversichtlich, mit jeder Person, die seinen Weg kreuzt, ein Gespräch zu führen.

Pepper ist mit 4 Richtmikrofonen, 3D-Kameras, 360-Grad-Bewegung und Internetverbindung ausgestattet, um die täglichen Interaktionen zu erleichtern. Derzeit nutzen über 2000 Unternehmen und Schulen Pepper, um Besucher zu begrüßen, zu informieren und aufzuklären.

YuMi

Wie Ihr persönlicher Assistent oder Laborpartner ist YuMi ein kompakter und äußerst geschickter Doppel- oder Einarmroboter, der bei einer Vielzahl von Aufgaben im Labor und schließlich zu Hause helfen kann.

Die von ABB entwickelten Arme sind genau genug, um eine Nadel durch einen Faden zu stechen, und können bei der Herstellung mit Menschen zusammenarbeiten, um größere Projekte oder sogar Aktivitäten zu bewältigen, die ein gewisses Maß an Präzision erfordern. Die Sensoren auf YuMi geben ihm die Möglichkeit, Hindernisse zu erkennen und sogar zu lernen, während es funktioniert.

K1

K1 wurde vom Robotikhersteller Knightscope entwickelt und ist die Sicherheit, die Sie an Ihrem Geschäftssitz wünschen. K1 wurde für die Platzierung an Aus- und Einstiegspunkten entwickelt und verfügt über eine Reihe von Sicherheitsfunktionen, darunter Sensoren und Scanner, mit denen potenzielle Sicherheitsbedrohungen erkannt und identifiziert werden können. Das Ziel von K1 ist es, sicherere und stärkere Gemeinschaften auf der ganzen Welt aufzubauen.

Die K1-Robotersensoren geben bei Bedrohung Alarm, können Personen sehen, Waffen und Strahlung mit ihrem 360-Grad-Live-Streaming identifizieren und verfügen sogar über eine Kennzeichenerkennung. Alle von K1 gesammelten Informationen werden in Echtzeit über ein Netzwerk gesendet.

Xaver

Der von AGCO / Fendt entwickelte Xaver-Roboter ist eine umweltfreundliche Alternative, um einige tägliche Aktivitäten in der Landwirtschaft zu bewältigen. Wie ein Schwarm von Minitieren können die 6-12 Xaver-Roboter eine lange Liste von Aufgaben auf der Farm erledigen, einschließlich der Möglichkeit, Samen mithilfe einer Kombination aus Satellitennavigation und Datenmanagement in der Cloud autonom zu pflanzen und zu kartieren.

Robocar / Roborace

Robocar hat möglicherweise keinen Einfluss auf Ihren Alltag, es sei denn, Sie sind ein großer Rennsportfan, aber die in den Fahrzeugen verwendete Technologie ist ein cooles Beispiel dafür, wie Roboter neue Formen der Unterhaltung schaffen und die Zukunft vorantreiben können. Roborace ist der erste Wettbewerb, bei dem Menschen und „Maschinenteams“ ihre neuesten autonomen Technologien über eine wettbewerbsfähige Plattform testen.

Der Robocar selbst ist der erste fahrerlose elektrische Rennwagen der Welt. ein Fahrzeug, entworfen von Tron und Oblivion Hollywood Konzeptkünstler, Daniel Simon.

Obwohl der Nervenkitzel des „Roboracing“ ein aufregendes Potenzial für einen immersiven Unterhaltungswert hat, wird ein Großteil der für die Rennen entwickelten Technologie letztendlich dazu verwendet, die Welt des autonomen Fahrens weiter in die Zukunft zu treiben und Dinge wie Verkehrssicherheit und kommerzielle Autonomie zu verbessern Auto Leistung.

Wie wird die Robotik Ihr Leben verändern?


Schau das Video: Cool Robot Vending Machine. Baby Kitten Loves Ice Cream. Kids Pretend Play. BabyBus Song (August 2022).