Allgemeines

Roboter werden jetzt von Robotern in der modernsten Robotikfabrik der Welt gebaut

Roboter werden jetzt von Robotern in der modernsten Robotikfabrik der Welt gebaut



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir nähern uns einem Punkt in unserer technologischen Entwicklung, an dem der Einfluss und die Präsenz der Robotik unbestreitbar werden. Einige Beispiele hierfür sind in jüngster Zeit der verstärkte Einsatz von Robotik bei der Unterstützung von Operationen und der Durchführung von Unterwassermissionen.

Eine der wichtigsten Komponenten für den gesunden Fortschritt dieser entscheidenden Robotikbranche ist die enge Zusammenarbeit zwischen der lokalen Regierung und Branchenführern. Basierend auf dieser Denkweise gab das einflussreiche Technologieunternehmen ASEA Brown Boveri (ABB) gestern seine Pläne bekannt, die fortschrittlichste Robotikfabrik zu errichten, die die Welt je gesehen hat.

Das Projekt ist für die Einrichtung im Technologiezentrum von Shanghai geplant und wird durch eine beträchtliche Unterstützungsinvestition von unterstützt150 Mio. USD. Dies wird von vielen als einer der entscheidenden Schritte angesehen, um die Stadt zu einem Status zu machen, der dem Technologieriesen des Silikontals Konkurrenz macht.

Der Arbeitsumfang nimmt Gestalt an

ABB wurde mit dem Ziel entwickelt, in Zukunft zum Goldstandard für Robotikfabriken zu werden (1) kollaborative Robotik, (2) Forschung zu künstlicher Intelligenz (KI) und (3) verschiedene digitale Technologien. Das der Fabrik zugrunde liegende Konzept ist verstärkte Zusammenarbeit und das Beste aus jedem Meter Produktion machen.

Die Investition von ABB in Höhe von 150 Millionen US-Dollar zur Schaffung der weltweit fortschrittlichsten # Robotikfabrik wird hochmoderne # AI-Forschung, vernetzte # digitale Technologien und hochmoderne kollaborative # Robotik - Nr. 1 der Robotikhersteller in China - kombinieren. https://t.co/4zjP5WJ2Lgpic.twitter.com/miEldmyd5E

- ABB (@ABBgroupnews), 27. Oktober 2018

Dies beinhaltet die Ermutigung der Ingenieure, Manager und Bediener vor Ort, mehr Echtzeitüberwachungs- und Bewertungsbemühungen durchzuführen, die durch die Ability ™ Connected Services des Unternehmens verbessert werden. Dies ist ein koordiniertes System, um potenzielle Probleme in einem frühen Stadium zu erkennen, die Leistung zu maximieren und Ausfallzeiten drastisch zu reduzieren.

Weiter auf einer langen Beziehung aufbauen

Dieser Schritt würde das bereits einflussreiche Schweizer Unternehmen natürlich in die Lage versetzen, sowohl in China als auch auf der Weltbühne eine noch größere Rolle zu spielen. Das Unternehmen glaubt an das Potenzial Chinas, sich als globaler Technologieführer zu etablieren, und berichtet, dass es seit mehr als einem Jahr im Land aktiv ist 100 Jahre und seit 1992 allein hat rund investiert USD $ 2,4 Milliarden USD.

All dies zeigt, dass der Schritt von ABB eine Entwicklung in einer langen Geschichte der Zusammenarbeit, Zusammenarbeit und Entwicklung mit China ist. Die Welt wartet auf die dynamischen Kreationen und Lösungen, die in den kommenden Jahren aus dieser Fabrik hervorgehen werden. Ulrich Spiesshofer, CEO von ABB, erklärt: "Chinas Engagement für die Umgestaltung seiner Fertigung ist ein Fackelschein für den Rest der Welt.

Die strategische Akzeptanz der neuesten Technologien für künstliche Intelligenz, fortschrittliche Robotik und Cloud-basiertes Computing bietet ein Spielbuch für jedes Land, das eine global wettbewerbsfähige Produktionsbasis haben möchte.

Ein großartiger Tag für ABB + China. Die neue #robotics-Fabrik in Shanghai wird die technologisch fortschrittlichste der Welt sein. 111 Jahre in China tätig, stolz darauf, Teil des weiteren Weges des Landes als globales Fertigungskraftwerk zu sein, das auf mehr als 20 Jahren ABB-Robotik in Shanghai aufbaut. https://t.co/HpOnuH2Wdf

- Ulrich Spiesshofer (@ABB_CEO) 27. Oktober 2018

Shanghai hat sich zu einem wichtigen Zentrum für fortschrittliche Technologieführerschaft entwickelt - für ABB und die Welt. Wir freuen uns darauf, mit dem Bürgermeister von Shanghai, Ying Yong, anderen Führungskräften der Gemeinde und unseren Kunden zusammenzuarbeiten, um diese bedeutende Erweiterung der Präsenz von ABB in China zu starten. Dies baut auf unserer Reise auf, Chinas führender Robotikhersteller zu werden, der vor über zwei Jahrzehnten in Shanghai gegründet wurde. “


Schau das Video: Robotik-Konferenz. Vortrag. Michael Breme, AUDI AG: Automobilproduktion der Zukunft (August 2022).