Allgemeines

China arbeitet an einem Hyperschallflugzeug, das Sie in nur 2 Stunden von Peking nach NYC bringen könnte

China arbeitet an einem Hyperschallflugzeug, das Sie in nur 2 Stunden von Peking nach NYC bringen könnte



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein chinesisches Forschungsteam hat ein ultraschnelles Flugzeug entwickelt, das auch Dutzende von Menschen und Tonnen Fracht befördern kann.

Das Team sagt, dass das Flugzeug mit Überschallgeschwindigkeit fliegen und in zwei Stunden zwischen New York und Peking fliegen kann, was normalerweise 14 Stunden mit einem Passagierjet dauert. Die beiden Städte sind ca. 11.000 km voneinander entfernt.

Dies bedeutet, dass das Flugzeug mit mehr als 6.000 km / h fünfmal schneller als die Schallgeschwindigkeit fliegen wird. Das Team ist auch an Chinas streng geheimem Hyperschallwaffenprogramm beteiligt.

"Es wird nur ein paar Stunden dauern, um mit Überschallgeschwindigkeit von Peking nach New York zu reisen", sagten die Forscher unter der Leitung von Cui Kai.

Ein kleineres Modell des Flugzeugs wurde in einem Windkanal von Cui und seinem Team getestet, die an der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in Peking arbeiten.

Der Tunnel wurde zuvor zur Durchführung von Aerodynamikbewertungen für Chinas neueste Prototypen von Hyperschallwaffen verwendet. Das Modellflugzeug wurde auf die siebenfache Schallgeschwindigkeit geschoben. Dies entspricht mehr als 8.600 km / h. Sie fanden heraus, dass das Flugzeug überraschend gut lief.

Das neue Hyperschallfahrzeug wurde vom Team als "I-Flugzeug" bezeichnet. Der Name stammt von dem Schatten, den das Flugzeug auf den Boden wirft.

Wenn das Flugzeug wie ein Tauchbomber abstürzt, wirft es einen Schatten in Form eines großen „Ich“. Die I-Ebene hat zwei Flügelschichten. Das Design ähnelt den Doppeldeckern des Ersten Weltkriegs. Die meisten Doppeldecker, die der früheste Flugzeugtyp waren, verschwanden nach den 1930er Jahren.

Dies liegt daran, dass Flugzeugkonstrukteure höhere Geschwindigkeiten und Treibstoffeffizienz wollten. Das Fahrzeug hat untere Flügel, die wie ein Paar Arme aus der Mitte des Hauptkörpers des Flugzeugs herausragen. Es gibt auch einen dritten flachen Flügel, der über die Rückseite des Flugzeugs reicht.

Dieses Doppeldecker-Design wird es den Flugzeugen ermöglichen, mehr Nutzlast zu bewältigen als bestehende Hyperschallfahrzeuge mit konturierter Form und Deltaflügeln, so die Forscher.

Die doppelte Flügelschicht reduziert Turbulenzen und Luftwiderstand bei extrem hohen Geschwindigkeiten. Sie erhöhen auch die gesamte Tragfähigkeit des Flugzeugs.

Zu beantwortende Fragen

Die Forscher sagten, dass der vom Hyperschallfahrzeug erzeugte Auftrieb etwa ein Viertel eines kommerziellen Jets derselben Größe betrug. Dies bedeutet, dass ein I-Flugzeug, das so groß wie eine Boeing 737 ist, etwa fünf Tonnen Fracht oder 50 Passagiere befördern kann.

Derzeit kann eine typische Boeing 737 bis zu 20 Tonnen Fracht oder ungefähr 200 Passagiere befördern.

Das vom Forscherteam entwickelte Design hat eine Antwort auf das aerodynamische Konfigurationsproblem, das die Hyperschallflugzeugmodelle zuvor hatten. Es gibt jedoch noch viele Fragen, die beantwortet werden müssen, damit dieses Design weiterentwickelt werden kann.

Die weltweit entwickelten Hyperschallfahrzeuge sind aufgrund der technologischen Herausforderungen bislang im Versuchsstadium geblieben.

Sie sind noch nicht in der Phase, in der sie Passagiere aufnehmen können. Länder wie China und die USA sind dagegen im Wettlauf um die Entwicklung von Hyperschallwaffen. Ein Hyperschallfahrzeug würde es ihnen ermöglichen, mühelos in das Raketenabwehrsystem eines anderen Landes einzusteigen.


Schau das Video: China - Von Peking nach Schanghai 1974 DOKU (August 2022).