Allgemeines

Elon Musk teilt erste Fotos von SpaceXs Falcon Heavy Rocket

Elon Musk teilt erste Fotos von SpaceXs Falcon Heavy Rocket



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Elon Musk, CEO von SpaceX, twitterte neue Fotos von SpaceXs lang erwarteter Falcon Heavy Rocket. Der Falcon Heavy, der mehrere Verzögerungen erlitten hat, scheint nächsten Monat startbereit zu sein, sollte alles im Zeitplan bleiben.

Derzeit ist geplant, dass der Falcon Heavy im Januar 2018 von Cape Canaveral in Florida aus startet.

Falcon Heavy am Kap pic.twitter.com/hizfDVsU7X

- Elon Musk (@elonmusk), 20. Dezember 2017

Musk hat einige seltsame Versprechungen bezüglich des Falcon Heavy getwittert. Anfang Dezember twitterte Musk, dass er seinen Tesla Roadster als Nutzlast schicken würde - während er David Bowies "Space Oddity" auf Hochtouren spielte - und die gesamte Rakete zum Mars schicken würde.

Während die Bilder sicherlich beeindruckend erscheinen, warnt Musk die Öffentlichkeit weiterhin davor, sich zu viele Hoffnungen zu machen.

"Es besteht eine gute Chance, dass es nicht in die Umlaufbahn kommt. Ich hoffe, dass es weit genug vom Pad entfernt ist, dass es keinen Pad-Schaden verursacht", sagte Musk auf der Forschungs- und Entwicklungskonferenz der Internationalen Raumstation im Juli. "Ich würde sogar das für einen Sieg halten, um ehrlich zu sein."

Musk bemerkte auch, dass die Entwicklung einer solch leistungsstarken und großflächigen Rakete "viel, viel schwieriger" wurde, als das Unternehmen ursprünglich geplant hatte.

"Falcon Heavy erfordert die gleichzeitige Zündung von 27 Motoren der Orbit-Klasse", sagte Musk. "Da kann viel schief gehen."

Und Anfang dieses Monats wiederholte Musk auf Twitter die Mentalität "Das könnte nicht funktionieren" und sagte, es sei "garantiert aufregend, auf die eine oder andere Weise".

Falcon Heavy startet nächsten Monat vom Apollo 11 Pad am Kap. Wird doppelten Schub der nächstgrößeren Rakete haben. Auf die eine oder andere Weise garantiert aufregend.

- Elon Musk (@elonmusk) 2. Dezember 2017

Es gab mehr Bilder als nur die über Twitter, die zeigten, wie bereit der Falcon Heavy zu sein scheint.

Der Instagram-Account von SpaceX enthielt einen Beitrag zum 400. Merlin 1D-Motor des Unternehmens - der neuesten Rakete, die für den Antrieb eines Falcon 9 ins All verantwortlich ist.

Diese Merlin-Motoren sind fast identisch mit den 27 am Boden des Falcon Heavy. Von den drei Haupt-Boostern verwendet der Falcon Heavy Kerne, die von früheren Falcon 9-Boostern geflogen wurden. Und wenn der zentrale Kern selbst vertraut erscheint, sollte er es tun. Es handelt sich um eine modifizierte Version eines Falcon 9. Ziel ist es, dass der Falcon Heavy Nutzlasten mit einer Masse von 63.800 kg (ca. 140.654 lbs) in den Weltraum bringt.


Schau das Video: Falcon Heavy: Reactions at SpaceX Mission Control (August 2022).